Der große Espressokocher Edelstahl Vergleich

Folgende Espressokocher im Vergleich:

Preiskategorie 1 (bis 35€)

1. Bialetti Venus 6

2. Krüger Deluxe 6

3. Ilsa Express 6

 

Preiskategorie 2 (35€ bis 50€)

1. Bialetti Moka Induction 6

2. Lacor 62056

3. ibili Indubasic

 

Preiskategorie 3 (ab 50€)

1. Alessi 9090/6

2. Pinti Inox

3. BellaWMF Barista 6

 

 

Bei allen Produkten wurde darauf geachtet das der Espressokocher für 6 Tassen Espresso ausgelegt ist!

Wir haben keines von diesen Produkten selber getestet, unser Vergleich beruht auf Angaben vom Hersteller


 

 

Preiskategorie 1 (bis 35€)

 

 

1. Bialetti Venus 6 Tassen Espressokocher

Espressokocher Bialetti Venus 6

Beschreibung und technische Daten:
  • Rostfreier Edelstahl
  • hitzebeständiger Griff
  • Spülmaschinengeeignet
  • tropfsicherer Ausguss
  • Für alle Herdarten, auch Induktionsherde, geeignet
  • Tassengröße: 6
  • Farbe: silber
  • Abmessungen: 13 x 11 x 21,5 cm
  • Gewicht: 671 g
Pro:
  • solide Verarbeitung, d.h. kein dünnes Blech, sondern stabiler Edelstahl
  • keine Grate, die beim Reinigen stören
  • keine „Erosion“ im Wasserbehälter nach mehrmaliger Benutzung, immer noch rückstandslos
  • lässt sich geschmeidig zudrehen ohne Verhaken und Verklemmen
  • Deckel hat stabiles Scharnier, klappert nicht und sitzt weiterhin mittig, schließt gut ab
  • ist vergleichsweise schnell fertig mit dem Espressokochen
  • blubbert nicht zu laut (im Vergleich zu ihrer Billig-Vorgängerin, die sicher auch vom Nachbarn gehört wurde)
Kontra:
  • Dampf läuft am Griff runter, jedoch besteht keine Verbrennungsgefahr

 


2. Krüger Deluxe 6 Tassen Espressokocher

Krüger Deluxe 6

Beschreibung und technische Daten:
  • Espresso-Kaffeekanne
  • für 6 Tassen
  • Mit Aluminiumgehäuse
  • Schwarzer Kunststoffgriff
  • Rostfreier Edelstahl
  • Tassengröße: 6
  • Farbe: Silber
  • Abmessungen: 145 x 120 x 205 mm
  • Gewicht: 671 g
  • Durchmesser Boden: Ø 9,0 cm
  • Geeignet für alle Herdarten, außer Induktion.
Pro:
  • Die Zubereitung eines Espresso ist hier kinderleicht, Oberteil abschrauben und den Filtereinsatz entnehmen. Wasser bis zum Überdruckventil füllen. Espressopulver in den Filtereinsatz füllen und leicht anpressen. Ober- und Unterteil wieder zusammenschrauben und die Kanne auf den Herd stellen. Sobald das Wasser kocht, wird der Wasserdampf durch den Siebeinsatz in den oberen Teil gepresst
  • Reinigung ist ebenfalls sehr einfach
Kontra:
  • Ist leider nicht für Induktionsherde geeignet, deshalb gibt es hier einen Punkt Abzug

 


3. Ilsa Express 6 Tassen Espressokocher

 

Beschreibung und technische Daten:Espressokocher Edelstahl Ilsa Express 6
  • Rostfreier Edelstahl
  • ist für Zubereitungen von 6 Tassen geeignet.
  • Farbe: silber
Pro:
  • Klassischer Espressokocher Edelstahl von ILSA aus Turin für 6 Tassen. Er ist mit einem Reduktionsfilter ausgestattet und kann damit auch nur für einen kleinere Espressomengen genutzt werden. Die schlichte Formgebung aus aus schwerem und massivem 18/10 Edelstahl überzeugt ohne Schnickschnack.
Kontra:
  • sehr einfache Form, keine großen Besonderheiten vorhanden


 

Preiskategorie 2 (35€ bis 50€)

 

1. Bialetti Moka Induction 6 Tassen Espressokocher

Espressokocher Edelstahl Bialetti Moka Induction 6

Beschreibung und technische Daten:
  • Rostfreier Edelstahl
  • hitzebeständiger Griff
  • Spülmaschinengeeignet
  • tropfsicherer Ausguss
  • Für alle Herdarten, auch Induktionsherde, geeignet
  • Patentiertes Sicherheitsventil
  • Tassengröße: 6
  • Farbe: Anthrazit
  • Abmessungen: 23 x 17,2 x 12,4 cm
  • Gewicht: 780 g
  • Fassungsvermögen: 0.18 Liter
Pro:
  • wurde schon über 300 Mio. mal weltweit verkauft
  • sehr gute Verarbeitung
  • schönes Design, ist ein echter Blickfang
  • verschieden Farbvarianten sind ebenfalls vorhandem

 


 

2. Lacor 62056

Espressokocher Edelstahl Lacor 62056

Beschreibung und technische Daten:
  • Rostfreier Edelstahl
  • Tassengröße: 6
  • Gewicht: 510 g

 

 

 


 

3. ibili Indubasic

Ibili Indubasic

Beschreibung und technische Daten:
  • einfache Handhabung
  • pflegeleicht
  • induktionsgeeignet
  • Gewicht: 862 g
  • Maße: 22 x 15,4 x 11,6 cm
Pro:
  • sehr einfach in der Bedienung
Kontra:
  • Deckelscharnier ist nur sehr provisorisch
  • Der Boden des Espressokochers ist nicht gerade

 

 


 

Preiskategorie 3 (ab 50€)

 

1. Alessi 9090/6

Espressokocher Edelstahl Alessi 9090

Beschreibung und technische Daten:
  • Edelstahl mit Magnetboden
  • Griff aus Aluminiumguss
  • Für alle Herdarten, auch Induktionsherde, geeignet
  • Tassengröße: 6
  • Farbe: Silber mit rotbraunem Griff
  • Abmessungen: 20,5 x 13,4 x 12,5 cm
  • Fassungsvermögen: 0,3 l
Pro:
  • ist ein besonderer Blickfang in einem ungewöhnlichen Design
  • die Verarbeitung lässt auf eine lange Haltbarkeit der Maschine schließen
  • keine klackenden Teile die abzubrechen drohen
  • Kaffee schmeckt wunderbar
Kontra:
  • Der Preis ganz klar, aber wenn man etwas besonderes möchte dann Alessi

 

 

 


 

2. Pinti Inox

Pinit Inox Bella Espressokocher

Beschreibung und technische Daten:
  • Edelstahl
  • Geeignet für alle Herdarten und Induktion
  • Tassengröße: 6
  • Abmessungen: 8,5 x 8,5 x 18,5 cm

 

 

 


 

3. Bella WMF Barista 6 Tassen Espressokocher

WMF Barista 6

Beschreibung und technische Daten:
  • Material: Cromargan®, Edelstahl und hochwertiger Kunststoff
  • TransTherm®-Allherdboden für alle Herdarten geeignet
  • mit einem Sicherheitsventil
  • Tassengröße: 6
  • Abmessungen: 21,6 x 15,2 x 11,8 cm
  • Gewicht: 1 Kg
Pro:
  • Die Kanne ist äußerlich sehr schön und hervorragend verarbeitet
  • Kaffee ist nach 2 – 3 Minuten fertig, absolute Spitzenklasse!
  • für täglichen Gebrauch absolut zu empfehlen, da die Verarbeitung sehr gut ist
  • Preis / Leistungsverhälnis absolut Suoer

 

 

Wenn Du einen Espressokocher aus dieser Übersicht kaufen möchtest, schau einfach mal bei Amazon vorbei, dort findest Du alle Modelle, und noch viele weitere.

 


 

Verwendung eines Espressokocher Edelstahl

Einen Espressokocher richtig zu verwenden ist nicht sonderlich schwierig, dennoch kann der ein oder andere zunächst

Espressokocher Edelstahl Bialette Venus 6

nicht viel mit einem solchen Kocher anfangen.Wir erklären Ihnen wie genau ein Espressokocher verwendet wird.

Schritt 1

Zunächst wird der Kocher auseinandergeschraubt bzw. aufgeklappt und das Trichternetz entnommen.

Schritt 2

Anschließend füllen Sie den Kessel mit Wasser. Je nachdem wie viel Espresso Sie zubereiten wollen, müssen Sie entweder mehr oder weniger Wasser in den Tank füllen.
Hier ist darauf zu achten, dass das Sicherheitsventil nicht mit Wasser bedeckt ist.

Schritt 3

Setzen Sie den Trichtereinsatz wieder ein und füllen Sie diesen mit Kaffeepulver.

Schritt 4

Schrauben Sie das Oberteil wieder auf den Untersatz in dem sich das Wasser samt Einsatz befindet.

Schritt 5

Stellen Sie den Espressokocher auf die Kochstelle, achten Sie darauf, dass Kocher aus Aluminium nicht auf Induktionsherden erhitzt werden können. Dies liegt an der Beschaffenheit von Induktionsherden und der nicht Magnetisierbarkeit von Aluminium.

Schritt 6

Nun beginnt das Wasser zu kochen. Der obere Teil des Espressokochers fängt an sich mit Kaffee zu füllen.

Schritt 7

Nehmen Sie den Kocher von der Heizquelle und genießen Sie Ihren frischen Kaffee.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

So haben unsere Besucher diesen Artikel/Seite bewertet
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]